NLP (Neuro Linguistisches Programmieren)

„Alles, was ein Mensch kann, ist lernbar“ – so lautet eine der Vorannahmen im NLP. Die Vermittlung bzw. Aneignung von Strategien, wie Menschen mit besonderen, individuellen Begabungen oder Fähigkeiten ihre Leistungen verbessern und Ziele erreichen, spielt im Coaching basierend auf den Grundlagen des NLP eine entscheidende Rolle.

Die Methoden des NLP werden in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt:  Pädagogik (Kindergärten, Schulen und Universitäten), Sport, Wirtschaft, Gesundheitswesen (Prävention, Gesundheitsprophylaxe und Stressbewältigung), Kinder- und Jugendhilfe, Psychotherapie, Ergotherapie, Physiotherapie, Medizin und in Unternehmen.

NLP wir heute überall dort eingesetzt, wo die Kommunikation zwischen Menschen eine entscheidende Rolle für das Gelingen von Prozessen und Erreichen von Zielen notwendig ist.

Vor allem in den Bereichen Motivation, Selbstmanagement, bei kreativen Prozessen, Beratung, Supervision, Coaching und Teamführung ist NLP unerlässlich.

Natürlich spielt auch im privaten Bereich eine gelungene und sich gegenseitig fördernde Kommunikation die wohl elementarste Rolle zwischenmenschlicher Beziehungen.

NLP kann die Basis dafür legen.

NLP Tafel

Ein sympathisches Interview zum Thema NLP vom Jugendreporter Maxi Aldinger mit Marc A. Pletzer, dem führenden NLP Ausbilder in Deutschland.

ab Minute 3:00 min

NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren.

N: „Neuro“: die Berücksichtigung neuronaler (im Nervensystem ablaufender) Prozesse; bedeutet die sinnliche Wahrnehmung mit allen unseren Sinneskanälen (Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken, Riechen) und Weiterverarbeitung im Gehirn.

L:“Linguistisch“: Verbale (Sprache) und nonverbale (Gestik, Mimik, Körperhaltung, Symbolik) Kommunikation. Wie wir mit uns selbst und anderen kommunizieren.

P: „Programmieren“: Wir können unser Unterbewusstsein beeinflussen und alte, für uns belastende Denkweisen (Programme) „umschreiben“. Wir optimieren neue Denkweisen bis zum gewünschten Erfolg, so dass wir entspannt und flexibel auf Situationen reagieren können ohne nach einem bestimmten „Muster“ ablaufen zu müssen.

Dieses Kommunikationsmodell und Trainingsprogramm, entwickelt aus den Erkenntnissen der modernen Gehirnforschung, der Linguistik und der Kognitions- bzw.Verhaltenswissenschaften, ist äußerts effektiv und bietet eine Vielzahl leicht erlernbarer, wirkungsvoller und schnell umsetztbarer Techniken zur persönlichen Veränderung.

 

Das WIE ist wichtig

Menschen unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie bestimmte Situationen, sich selbst, andere Menschen, ihre Beziehungen, ihre schulische/ berufliche Tätigkeit und den Alltag erleben. Je nachdem wie wir unser und unsere Umwelt wahrnehmen, wie wir denken, fühlen und diese Gefühle bewerten, kann ein und dieselbe Situation als angenehm oder als schwierig und belastend erlebt werden. In diesem Sinne schafft jeder Mensch seine eigene und einzigartige Realität. Das Neuro-Linguistische Programmieren beschäftigt sich mit der Frage, welche Faktoren unser Erleben steuern und wie wir unsere Erfahrungen selbst hervorbringen.

NLP ermöglicht es, hinter die Kulissen dieser menschlichen Vorgänge zu blicken. Insofern eröffnet NLP ganz neue Perspektiven.

Wenn Sie eine detailliertere Video-Information zum Thema NLP bevorzugen:

Marc A. Pletzer von der Fresh Academy

Nutzen und Gewinn:

  • Ein tieferes Verständnis für zwischenmenschliche Kommunikation.
  • Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten.
  • Optimierung der Kommunikation innerhalb der Familie und in der Schule sowie mit Partnern, Kollegen, Vorgesetzten.
  • Verbesserte Beziehungen durch mehr Empathie und Flexibilität.
  • Beziehungen, die durch Toleranz, Vertrauen und gegenseitiges Verständis geprägt sind.
  • Klare Werte definieren.
  • Das Setzen und Erreichen von Zielen.
  • Veränderung von unerwünschten Verhaltensweisen und (Denk-) Blockaden.
  • Negative Erfahrungen können besser verarbeitet werden.
  • Mehr Lebensqualität und mehr Lebensfreude erleben.
  • Positives Denken aneignen.
  • Reframing und Perspektivenwechsel als Chance für neue Denk- und Lösungsansätze begreifen.
  • Ankertechniken für ein effektives Ressourcenmanagement erlernen.
  • Negative Glaubensätze auflösen.
  • Eigene Stärken so einsetzen, dass die eigenen Leistungen endlich den eigenen Erwartungen entsprechen.
  • Den eigenen Wert erkennen und sein Leben selbst in die Hand nehmen.
    Das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein steigern.

Gerald Hüther auf dem NLP Kongress 2012