Ich heiße Weißnich

Etwas zum Schmunzeln… Seit ich mich erinnern kann beherbergt unser trautes Heim ein drittes Kind. Es heißt Weißnich. Alle haben es gesehen, nur ich nicht. Für mich steht nur fest, dass es ein grauenvoller Schlamper ist… “Wer hat die Haustür offen gelassen?” “Weißnich.” “Wer hat das Stück Seife im Waschbecken aufweichen lassen?” “Weißnich.“ “Wer hat…

Worauf wartest du?

Worauf wartest du?? Deinem Kind geht es nicht gut, weil es in der Schule, in der Freundschaft oder in der Pubertät gerade nicht zurecht kommt? Du leider unter der Situation und der Ratschlag von Freunden/-innen hat bis jetzt noch keine Veränderung bewirkt? Du willst endlich wieder ein harmonisches Familienleben und dein Kind seinen Weg gehen…

Kommunikation

Die direkte Kommunikation macht es einfacher! Kommunikation kann über verschiedene Kanäle stattfinden und jeder Mensch hat besonders bevorzugte Wahrnehmungskanäle, über die er am besten Informationen aufnimmt. Die großen Kanäle sind der visuelle, der auditive und der kinästhetische Kanal. Manche Menschen müssen etwas sehen, um es sich merken zu können. Andere brauchen das gesprochene Wort, wobei…

Gesetz der Resonanz

Die Beziehung zu deinem Kind ist keine Einbahnstrasse. Dein Kind soll nicht nur entgegennehmen, was du ihm geben willst. Wir müssen auch bereit sein, das entgegenzunehmen, was unsere Kinder uns geben. Gesetz der Resonanz geht auch in der Familie: was du ausstrahlst, ziehst du an. Unsere Kinder spiegeln uns unser eigenes Verhalten. Du willst Respekt?…

ADHS- anders Denken hilft schon

Was hatten Mozart, J.F. Kennedy, Einstein und John Lennon gemeinsam? Sie alle hatten vermutlich eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, im Volksmund auch unter der Abkürzung ADHS bekannt. Wissenschaftler gehen heute davon aus, dass eine andere und somit spezielle Auffassungsgabe zusammen mit einem erhöhten Bewegungsdrang angeboren ist. Den Kindern fehlt Impulskontrolle und sie haben ein stetiges Verlangen nach starken…

Weißes Blatt Papier

Ich liebe meine Schwester wirklich sehr, doch manchmal wird mir ihre ständige Jammerei zu viel. Vorwiegend berichtet sie über all das Negative in ihrem Leben und in der Welt. Als ich mich bei meinem letzten Besuch verabschiedete, erzählte ich ihr noch eine Geschichte: »Die Lehrerin einer Abiturklasse kündigte einen Überraschungstest an. Zum Erstaunen der Schüler…

Hier und Jetzt

Sonntagmorgens, wenn es noch ruhig ist im Haus, weil das Jungvolk noch schläft (danke, liebe Pubertät, für den anderen Biorhythmus in dieser Zeit!)… meine staade Zeit für den ersten Latte Macchiato, das neuste Buch über wingwave für Kinder und Jugendliche, den ersten Blick auf den Morgenhimmel genießen… 🙌🏻😍 Wie startest du in den Tag? Kannst…

You go first

Es beginnt in dir…. Neben meiner Tätigkeit als Jugendcoach arbeite ich Teilzeit an einer Schule als Studienrätin für Englisch und Kunst. Gerade diskutiere ich mit meinen Schülerinnen und Schülern in Englisch darüber, was jeder Einzelne tun kann, dass wir unsere Umwelt schonen. Es ist sehr… nun, sagen wir aufschlussreich, was unsere nächste Generation als Vorschläge…

Konzentration auf Rezept

Die Tatsache, dass Millionen von Schulkindern täglich Tabletten nehmen, damit sie sich besser an die Anforderungen des Schulsystems anpassen können, bedeutet nicht, dass mit unseren Kindern etwas nicht stimmt. Es bedeutet, dass etwas in der Denkweise von uns Erwachsenen nicht stimmt. Mit der Denkweise der Menschen, die an den Pfeilern unseres Schulsystem festhalten, weil es…